Punktschweißen

Punktschweißen ist eine Form des Widerstandsschweißens. Durch die Verwendung von Wärme und Kraft werden die Materialien verschweißt.

Nachdem die Elektroden das Material formschlüssig vorgepresst haben, wird von einem Transformator ein hoher Strom erzeugt, der das Material erhitzt. Da die Elektroden an der Schweißstelle einen kleinen Durchmesser (ca. 4-20 mm) besitzen, muss der Strom durch einen engen Querschnitt geführt werden. Durch den elektrischen Widerstand des Materials wird dieser Effekt noch verstärkt. Wenn das Material in einen teigigen Zustand übergegangen ist, pressen die Elektroden das Material zusammen, so dass es sich verbindet. Der Strom wird abgeschaltet und die Schweißstelle, auch Linse genannt, kühlt ab.

Mittelfrequenzschweißen

Mittelfrequenzschweißen ist die wirtschaftliche Alternative zum Widerstandsschweißen. Die zunehmende Verwendung von Aluminium, VA und beschichteten Blechen stellt hohe Anforderungen an die jeweilige Fertigungseinrichtung. Gefordert werden immer bessere, reproduzierbare Schweißergebnisse bei einer gleichzeitigen Minimierung der Produktionskosten.

Vorteile Punktschweißen mit Mittelfrequenz

 

Erhöhung der Wirtschaftlichkeit:
  • Niedrige Energiekosten durch optimalen Leistungsfaktor
  • Minimierte Anschlusskosten dank geringer Anschlusswerte und symmetrischer Netzbelastung
  • Größere Elektrodenstandzeiten durch kürzere Schweißzeiten und geringere Strombelastung
Auswirkungen / Vorteile beim Schweißen:
  • Besonders geeignet zum Schweißen von Aluminium, VA, und beschichteten Blechen
  • Auch die Verbindung von Materialien unterschiedlicher Wärmeleitfähigkeit, wie Aluminium auf Stahl ist möglich.
  • Dank schneller und intensiver Energieeinbringung kaum Verluste durch Wärmeableitung im Werkstück und nur geringe Verletzung von Beschichtungen (z.B. Zink)
  • Reproduzierbare und hohe Qualität der Schweißverbindungen dank Sekundärkonstantstromregelung
  • Verbesserte Schweißergebnisse durch schnelle Regelung und feine Dosierung der Schweißströme im Kurzzeitbereich
  • Deutlich verminderter Abdruck der Elektroden auf dem Werkstück.
  • Kurze Schweißzeiten durch hohe Leistungsdichte
  • Problemlose Überwachung und Dokumentierung der Schweißung zur Qualitätssicherung

 

Punktschweißen von Aluminium bis 8 mm ermöglicht bei vielen Produkten eine ökonomische Verbindungstechnik verschiedener Bauteile.

Kohl Metallarbeiten
Anzinger Str. 4H
85614 Eglharting

 

Telefon: 08091 3880 08091 3880

E-Mail:  info@r-kohl.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kohl Metallarbeiten GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt